ACCORDING TO PHYSICS

Tomek Sadurski ergründet die eng verwobene Beziehung zwischen Zeichnung und Bewegung sowohl aus künstlerischer als auch physikalischer Perspektive. Die Serie „According to Physics“ entfaltet ein Spektrum abstrakter und figurativer Kompositionen, die sich aufgrund der interdisziplinären Herangehensweise des Künstlers als visuelle Theoreme manifestieren.

Sadurskis künstlerische Arbeit bewegte sich ursprünglich von einer Tanzausbildung hin zur Medienkunst und darüber hinaus zum Modedesign sowie Bühnen- und Kostümbild. Zahlreiche Projekte, Ausstellungen und namhafte Kooperationen führten den Künstler von München nach Berlin, Paris, Sao Paulo, New York, Boston, Los Angeles und Porto.

"Panta rhei" everything flows (Heraclitus)

www.tomeksadurski.art

“As there is no absolute frame of reference, absolute motion cannot be determined. Thus, everything in the universe can be considered to be in motion” Special Relativity Principle